Der Lockdown der Wirtschaft hat wie erwartet zu dramatischen Einbrüchen im Aussenhandel der Schweiz mit Deutschland geführt.

Der Wirtschaftsverkehr zwischen Deutschland und der Schweiz

Publiziert

Der Aussenwirtschaftsverkehr zwischen Deutschland und der Schweiz ist erheblich vom Einbruch der Konjunktur durch die COVID-19-Pandemie betroffen. Das zeigt auch das Aussenhandelsergebnis zwischen Deutschland und der Schweiz im Jahr 2020.

Das Handelsvolumen zwischen Deutschland und der Schweiz schloss 2020 mit einem wertmässigen Rückgang von -8,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dieser kräftige Einbruch ist zwar nur halb so gross wie zur Finanzkrise im Jahr 2009, doch mit CHF 89,8 Milliarden liegt der Güteraustausch praktisch wieder auf gleichem Niveau wie vor elf Jahren.

Die meisten Branchen stark betroffen
Die Exporte der Schweiz nach Deutschland gingen um –8,4 Prozent zurück und die Importe der Schweiz aus Deutschland fielen um –8,2 Prozent unter das Vorjahr. Die Betrachtung der wichtigsten Warenarten im Handelsaustausch der Schweiz mit Deutschland zeigt jedoch starke Einschnitte in fast allen Warenarten. Nur der relativ hohe Anteil an Pharmaprodukten, insbesondere beim Export der Schweiz nach Deutschland und deren geringer Einbruch, wirkten mildernd auf das negative Gesamtergebnis. Die Werte sind im Einzelnen in der Grafik ersichtlich. Deutschland blieb auch 2020 der wichtigste Handelspartner der Schweiz und steht in der Rangliste der wichtigsten Export- und Beschaffungsmärkte an erster Stelle. 17,9 Prozent der Schweizer Exporte wurden 2020 nach Deutschland geliefert und 27,1 Prozent der Schweizer Importe wurden aus Deutschland bezogen. Insbesondere der unternehmensnahe Dienstleistungsverkehr, der in der Grössenordnung eines Drittels des Warenverkehrs zwischen Deutschland und der Schweiz zu veranschlagen ist, musste massive Rückschläge hinnehmen. Während im ersten Lockdown bestehende Aufträge aus der Zeit vor der Pandemie noch fertiggestellt werden konnten und während des Sommers die zurückgenommenen Reiseeinschränkungen eine gewisse Dienstleistungserbringung wieder ermöglichten, traf der zweite Lockdown die Dienstleistungserbringer verheerend. Die bestehenden Quarantäne- und Testpflichten haben den grenzüberschreitenden Geschäftsreiseverkehr nahezu zum Erliegen gebracht. Aufträge werden aus Unsicherheit darüber, ob diese fertiggestellt werden können, entweder verschoben oder erst gar nicht angenommen.

Aussichten: Verhaltene Zuversicht
Eine Mitgliederbefragung zu Beginn des Jahres 2021 zeigt trotzdem eine verhaltene Zuversicht bezüglich der Geschäftslage und den Aussichten für die kommenden zwölf Monate. Ein Viertel rechnet mit steigenden Umsätzen und über die Hälfte geht davon aus, die Umsätze zumindest halten zu können. 40 Prozent schätzen ihre Geschäftslage aktuell als gut und immerhin rund die Hälfte noch als befriedigend ein. Das veränderte Geschäftsumfeld in der COVID-19-Pandemie hat vielen Firmen dennoch arg zugesetzt. Bei den in der Schweiz domizilierten Firmen fielen die Umsatzrückgänge bei den meisten in der Grössenordnung von Minus 0 bis 10 Prozent und von 10 bis 25 Prozent aus. Die in Deutschland Domizilierten waren noch etwas stärker betroffen. Hier meldeten die meisten einen Umsatzrückgang in der Spanne von 10 bis 25 Prozent und 25 bis 50 Prozent. Bezüglich der Exporterwartungen ins jeweilige Nachbarland in den kommenden zwölf Monaten befragt, zeigt sich eine ähnliche Einschätzung. Immerhin rechnen, ungeachtet dessen, dass 2020 bereits grosse Umsatzeinbussen hingenommen werden mussten, bei den in der Schweiz domizilierten Mitgliedern 20 Prozent mit einem weiteren Rückgang des Exports und bei den in Deutschland domizilierten Mitgliedern sogar 30 Prozent.

Deutschland wichtigster Beschaffungsmarkt
Die grössten Probleme bereiten gemäss Antworten in der Umfrage die Einschränkungen der Geschäftsreisemöglichkeiten und die Entsendung von Mitarbeitenden über die Grenze. Dies meldeten über zwei Drittel. Der Nachfrageeinbruch, die Stornierung oder Verschiebung von Aufträgen und Investitionen wirken sich ebenfalls sehr belastend aus. Grosse Sorgen bereitet auch die Absage von Messen und Veranstaltungen und damit die Beeinträchtigung der angestammten Akquisitionswege. Ein Drittel kämpft zudem mit Liefer- und Logistikproblemen. Ein gewisser Trend zum «Reshoring» scheint zumindest kurzfristig einzusetzen. Dabei konzentrieren sich die Mitglieder mit Domizil in Deutschland zu 80 Prozent auf den Heimmarkt, gefolgt von der Schweiz 43 Prozent, Österreich und Italien (je 37 Prozent). Die Mitglieder mit Domizil in der Schweiz schauen bei der Beschaffung zuerst auf Deutschland (76 Prozent), dann auf den Heimmarkt Schweiz 55 Prozent, gefolgt von Tschechien 27 Prozent und Italien 24 Prozent.

Weitere Informationen unter: www.handelskammer-d-ch.ch

 

 

EVENTS

MedtecLIVE with T4M

Fachmesse für die gesamte Wertschöpfungskette der Medizintechnik

Datum: 18.-20. Juni 2024

Ort: Stuttgart (D)

Stanztec

Fachmesse Stanztechnik

Datum: 25.-27. Juni 2024

Ort: Pforzheim (D)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

IFA Berlin

Weltleitmesse für Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte

Datum: 06.-10. September 2024

Ort: Berlin (D)

AMB

Internationale Ausstellung für Metallbearbeitung

Datum: 10.-14. September 2024

Ort: Stuttgart (D)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 18.-19. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

parts2clean

Internationale Leitmesse für industrielle Teile- und Oberflächenreinigung

Datum: 24. - 26. September 2024

Ort: Stuttgart (D)

W3+ Fair Jena

Europas führende Plattform für Forschung und Innovationskraft

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Jena (D)

IN.STAND

Die Messe für Instandhaltung und Services

Datum: 08.-09. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Motek

Internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung

Datum: 8.-11. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Bondexpo

Internationale Fachmesse für Klebetechnologie

Datum: 8.-11. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Chillventa

Weltleitmesse der Kältetechnik

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Nürnberg (D)

VISION

Weltleitmesse für Bildverarbeitung

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

EuroBLECH

International Technologiemesse für Blechbearbeitung

Datum: 22.-25. Oktober 2024

Ort: Hannover (D)

ALL4PACK EMBALLAGE

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

formnext

Fachmesse für Additive Manufacturing und die nächste Generation der intelligenten industriellen Produktion

Datum: 09.-11. November 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

Medica

Die Weltleitmesse der Medizinbranche

Datum: 11.-14. November 2023

Ort: Düsseldorf (D)

electronica

Weltleitmesse und Konferenz der Elektronik

Datum: 12.-15. November 2024

Ort: München (D)

SEMICON Europa

Europäische Leitmesse für Mikroelektronik

Datum: 12.-15. November 2024

Ort: München (D)

BrauBeviale

Europäische Fachmesse für die Getränkewirtschaft

Datum: 26.-28. November 2024

Ort: Nürnberg (D)

VALVE WORLD EXPO

Weltweite Leitmesse für Industrie-Armaturen

Datum: 03.-05. Dezember 2024

Ort: Düsseldorf (D)

Hardware

Schweizer Fachmesse für Werkzeuge und Eisenwaren

Datum: 12.-14. Januar 2025

Ort: Luzern (CH)

BAUMAG Baumaschinen Messe

Schweizer Fachmesse für Baumaschinen, Baugeräte und Werkzeuge

Datum: 23.-26. Januar 2025

Ort: Luzern (CH)

glug.swiss

Der neue Treffpunkt für Bier- und Getränkeproduzierende | vom Profi bis zum Selbstvermarkter

Datum: 06.-07. Februar 2025

Ort: Aarau (CH)

Innoteq

Schweizer Fachmesse der Fertigungsindustrie

Datum: 11.-14. März 2025

Ort: Bern (CH)

intec

Internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Fertigungs- und Automatisierungstechnik

Datum: 11.-14. März 2025

Ort: Leipzig (D)

GrindTec

Internationale Fachmesse für Werkzeugbearbeitung und Werkzeugschleifen

Datum: 11.-14. März 2025

Ort: Leipzig (D)

Zuliefermesse Z

Internationale Zuliefermesse für Teile, Komponenten, Module und Technologien

Datum: 11.-14. März 2025

Ort: Leipzig (D)

CCE International

Europas wichtigster Branchenevent für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie.

Datum: 11.-13. März 2025

Ort: München (D)

ISH

Weltleitmesse für Wärme, Wasser und Luft

Datum: 17.-21. März 2025

Ort: Frankfurt am Main (D)

Fastener Fair

Internationale Fachmesse für die Verbindungs- und Befestigungsbranche

Datum: 25.-27. März 2025

Ort: Stuttgart (D)

IFFA

Internationale Leitmesse – Technology for Meat and Alternative Proteins

Datum: 03.-08. Mai 2025

Ort: Frankfurt (D)

Moulding Expo

Internationale Fachmesse Werkzeug-, Modell- und Formenbau

Datum: 20.-23 Mai 2025

Ort: Stuttgart (D)

LABVOLUTION

Europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Hannover (D)

Automatica

Die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

LASER World of PHOTONICS

Weltleitmesse und Kongressfür Komponenten, Systeme und Anwendungen der Photonik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

SINDEX

Schweizer Messe für industrielle Automatisierung

Datum: 02.-04. September 2025

Ort: Bern (CH)

Schweissen & Schneiden

Die Schweissen & Schneiden ist die Weltleitmesse für Fügen, Trennen und Beschichten.

Datum: 15.– 19. September 2025

Ort: Essen (D)

Drinktec Deutschland

Auf der Weltleitmesse der Getränke- und Liquid-Food-Industrie

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

Oils + fats

Leitmesse der Öl- und Fettindustrie in Europa.

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 16.-18. September 2025

Ort: Basel (CH)

Swiss Medtech Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 16. - 17. September 2025

Ort: Luzern (CH)

AM Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 16.-17. September 2025

Ort: Luzern (CH)

EMO Hannover

Weltleitmesse für Werkzeugmaschinen und Metallbearbeitung

Datum: 22.-27. September 2025

Ort: Hannover (D)

CMS Berlin

Internationale Leitmesse für Reinigung und Hygiene

Datum: 23.-26. September 2025

Ort: Berlin (D)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 23. - 25. September 2025

Ort: Nürnberg (D)

10. Schweisstec

Internationale Fachmesse für Fügetechnologie

Datum: 21.-24. Oktober 2025

Ort: Stuttgart (D)

A + A

Messe und Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Datum: 04.-07. November 2025

Ort: Düsseldorf (D)

productonica

Weltleitmesse für Entwicklung und Fertigung von Elektronik

Datum: 18.-21. November 2025

Ort: München (D)

AQUA Suisse

Die Schweizer Fachmesse für kommunales und industrielles Wassermanagement.

Datum: 26.-27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

Pumps & Valves

Die Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen & Prozesse

Datum: 26. - 27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

Swiss Plastics Expo

Schweizer Fachmesse Kunststoffindustrie

Datum: 20.-22. Januar 2026

Ort: Luzern (CH)

wire Düsseldorf

Weltmarktführer und First Mover der Draht- und Kabelindustrie präsentieren ihre Innovationen in Maschinen, Anlagen und smarter Fertigung. Erleben Sie Innovationen.

Datum: 13.-17. April 2026

Ort: Düsseldorf (D)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 07.-13. Mai 2026

Ort: Düsseldorf (D)

GIFA

International Giesserei-Fachmesse mit Technical Forum

Datum: 21.-25. Juni 2027

Ort: Düsseldorf (D)

NEWCAST

Internationale Fachmesse für Gussprodukte mit Newcast Forum

Datum: 21.-25. Juni 2027

Ort: Düsseldorf (D)

Bezugsquellenverzeichnis