Fachkurs "Explosionsschutz für Hersteller" - ein Kurs der Swiss Safety Center Akademie

Publiziert

Geräte, Betriebsmittel bzw. Produkte, die in einer explosionsfähigen Atmosphäre eingesetzt werden sollen, müssen seit dem 1. Juli 2003 nach der Richtlinie 94/9/EG und seit dem 20.04.2016 nach der Richtlinie 2014/34/EU konform sein.

Es dürfen nur Geräte in Verkehr gebracht werden, deren Konformität mit der Richtlinie nachgewiesen wurde.

Kursziele

  • Erlernen der Durchführung von Zündquellenanalysen
  • Erlernen der Durchführung von Risikoanalysen nach Maschinenrichtlinie
  • Unterscheidung der Anwendungsfälle von Maschinenrichtlinie 2006/42/EG, ATEX Richtlinie 2014/34/EU sowie paralleler Anwendung
  • Richtige Kennzeichnung von Maschinen und Geräten
  • Erkennen und Anwendung von geeigneten Zündschutzarten
  • Überblick über Europäische sowie internationale Anforderungen an Geräte in explosionsgefährdeten Bereichen
  • Unterscheidung der verschiedenen Konformitätsbewertungsverfahren nach ATEX Richtlinie 2014/34/EU

Zielgruppe: Sicherheitsingenieure, Konformitätsingenieure, Projektleiter, Produktverantwortliche
Termin: Dienstag, 26.10.2021 und Mittwoch, 27.10.2021
Ort: Swiss Safety Center Akademie, 8304 Wallisellen

Weitere Informationen: https://akademie.svti-gruppe.ch/de/kurse/fachkurs-explosionsschutz-fuer-hersteller/k!19725/?utm_source=MEM&utm_medium=Banner&utm_campaign=MEM_Newsletter-Banner_Fachkurs-Explosionsschutz-Hersteller

Wollen Sie mehr zum Thema wissen? Dann lesen Sie den LinkedIn-Post: https://www.linkedin.com/posts/safetycenter_safety-atex-explosionsschutz-activity-6788460130095636480-7b86