FUTUREMEM: Vorwärts in neuer Frische

Publiziert

Die meisten offenen Fragen konnten die beiden Trägerorganisationen der Berufsbildungsreform, Swissmechanic und Swissmem, während ihrer Standortbestimmung klären, einiges steht noch an. Die Bildungspläne sind fertig erstellt, Mitte Januar 2023 fand in den Betrieben ein Branchensounding statt. Die neuen Berufslehren sollen im August 2026 starten.

«Die Berufsbildungsreform FUTUREMEM ist mit ihren acht Berufen der MEM-Branche das grösste Berufsrevisionsprojekt, das es in der Schweiz gibt und je gab», sagte Projektleiter Jörg Aebischer am Informationsabend Anfang Dezember 2022 in Frauenfeld vor rund 230 Zuhörerinnen und Zuhörern, davon 150 Personen online. FUTUREMEM sei ein Projekt mit höchster Komplexität. Eine Feststellung, die alle Referenten des Abends bestätigten. Viele Augen seien deshalb bewundernd, aber auch kritisch auf das Projekt gerichtet.

Standortbestimmung
Die Anforderungen an die Reform sind zahlreich: acht Berufe, zwei Trägerorganisationen, zahlreiche Teilbranchen und Stakeholder mit dem Ziel einer neuen Bildungskonzeption, die durchlässig und flexibel auf Aktualitäten der sich schnell weiterentwickelnden MEM-Branche reagieren soll.
Die zwei Trägerorganisationen Swissmechanic und Swissmem haben im Sommer eine Standortbestimmung gemacht und festgelegt, was zum Projekt gehören soll, was nicht und fünf Kernprozesse bestimmt: formale Berufsentwicklung, Information und Ausbildung, didaktische Konzeption, Lern- & Lehrmedienentwicklung und Projektführung. Jeder Kernprozess ist in Arbeitspakete aufgegliedert, die mit solchen aus anderen Kernprozessen vernetzt sein können.

Start am 1. August 2026
Um zu gewährleisten, dass eine möglichst vergleichbare Ausbildungsqualität innerhalb der Schweiz erreicht wird, wurde eine eigens eingesetzte Fachgruppe Qualitätsstandards gebildet. Lern- und Lehrmedien werden nun von beiden Verbänden gemeinsam entwickelt. Auch da gibt es eine Arbeitsgruppe. Ebenso wird an einer Lernumgebung und Lernplattform gemeinsam gearbeitet. Im Bereich Berufsmarketing werden ab Anfang 2023 Tools zur Verfügung stehen, die individuell eingesetzt werden können.
Festgelegt wurde auch der neue Zeitplan. Die Arbeiten laufen aktuell unter dem Vorticket. Am 1. Mai 2024 ist der Ticketantrag vorgesehen, am 1. Juni 2025 der Erlass der Bildungsverordnung, am 1. Januar 2026 soll sie in Kraft gesetzt werden. Ab dem 1. August 2026 sollen die acht MEM-Berufe mit neuen Bildungsverordnungen und -plänen ausgebildet werden.
Die Bildungspläne für die acht MEMBerufe sind inhaltlich fertig erstellt und wurden im Dezember 2022 auf Italienisch sowie Französisch übersetzt. Es wurden vertikale Abstufungen vollzogen (Leistungsniveaus, 4-, 3-, 2-jährige Lehre wie zum Beispiel Polymechaniker/-in, Produktionsmechaniker/-in und Mechanikpraktiker/-in) und horizontale Inhalte abgeglichen.

Berufsbilder
Das jeweilige Berufsbild wurde definiert durch fünf Oberbegriffe, die vom SBFI festgelegt wurden: Arbeitsgebiet, wichtigste Handlungskompetenzen, Berufsausübung, Bedeutung des Berufes für Gesellschaft, Wirtschaft, Natur und Kultur sowie Allgemeinbildung.
In einem zweiten Schritt wurde für jeden Beruf anhand des Rasters des SBFI eine Übersicht der Handlungskompetenzen zusammengestellt. Dabei wurde versucht, diese für alle acht Berufe der MEM-Branche zu harmonisieren. Es wurden Handlungskompetenzbereiche von a bis d festgelegt. Für den Anlage- und Apparatebauer sind zum Beispiel 14 Handlungskompetenzen für die Lernenden Pflicht, das heisst, sie müssen sie nach der Ausbildung beherrschen. Aus weiteren acht Handlungskompetenzen (Wahlpflicht) müssen Lernende in Abstimmung mit ihrem Lehrbetrieb jeweils eine auswählen.

Leistungskriterien
Die Handlungskompetenzen werden jeweils durch eine Arbeitssituation beschrieben und gemäss dem Nationalen Qualifikationsrahmen eingestuft, der europaweit gilt. Jeder Handlungskompetenz sind  Leistungskriterien für den Betrieb, die Berufsfachschule und für die überbetrieblichen Kurse (üK) zugeordnet. Die Leistungskriterien von Berufsfachschule und üK sind unterstützend zu den Leistungskriterien im Betrieb. Leistungskriterien beschreiben eine konkrete Tätigkeit. Diese ist handlungsorientiert beschrieben und muss beobachtbar, mess- und beurteilbar sein. Jedem Leistungskriterium ist ein Leistungsniveau zugeordnet.
Mitte Januar 2023 wurde ein Branchensounding in den Betrieben durchgeführt. Es handelte sich um eine Onlinebefragung, ähnlich wie sie bereits vor drei Jahren durchgeführt wurde. Anhand der wichtigsten Handlungskompetenzen zeigten die Projektverantwortlichen den Betrieben das neue Konzept der Handlungskompetenzorientierung auf. Die Betriebe konnten aus der Arbeitsperspektive ihre Rückmeldung zu den erarbeiteten neuen Fachinhalten geben.
Berufsfachschulen und üK-Zentren als ebenfalls beteiligte Lernorte haben zu einem späteren Zeitpunkt die Möglichkeit, sich aus der Bildungsperspektive zu äussern.

Umsetzungsdokumente
Als Nächstes nach den Bildungsplänen stehen die Umsetzungsdokumente an, das heisst das Ausbildungsprogramm für die Lehrbetriebe, das flexibel sein soll, und – aufgrund der Lernfelder – das Kursprogramm für die üK und der Berufsschullehrplan.
Ziel dabei ist, dass die Arbeitssituation die Basis der Vermittlung der Grundlagen darstellt – das Wissen soll nicht mehr isoliert vermittelt werden, sondern mit der Praxis verbunden.
Für die Berufsfachschulen ist die grösste Neuerung, dass man sich weg von der Fächerorientierung hin zu einer Lernfeldorientierung und dementsprechend zu einer Handlungskompetenzorientierung bewegt. Der Transfer «von der Praxis für die Praxis» soll bereits in den Umsetzungsdokumenten unterstützend implementiert werden. Zudem werden Lernaufgaben entwickelt für üK und Berufsschulen.
Zudem wird von der Schwerpunktausbildung zu den Wahlpflichtkompetenzen gewechselt. Diese sollen wenn möglich von den Berufsfachschulen und den üK unterstützt werden. Dabei sollen Lernortkooperationen helfen, wie es sie vereinzelt bereits heute gibt. Spätestens nach dem zweiten Lehrjahr sollen die Lernenden zusammen mit ihren Lehrbetrieben eine Wahlpflichtkompetenz wählen und an eine Triagestelle melden. Die Lernfelder dienen später als Grundlage für einen Lernfeldbaukasten, Lern- und Lehrmedien werden entwickelt. Diese sollen ein Jahr vor dem Start bereitstehen.

Informationsanlass
Der nächste Informationsanlass findet am 10. Mai 2023 in Fribourg statt. Zukünftig sollen Informationsanlässe punktuell ebenfalls in der Romandie und im Tessin durchgeführt werden.

Weitere Informationen unter: www.futuremem.swiss und www.swissmechanic.ch

Der Artikel ist im Swissmechanic-Journal 1/23 erschienen.

EVENTS

Stanztec

Fachmesse Stanztechnik

Datum: 25.-27. Juni 2024

Ort: Pforzheim (D)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

IFA Berlin

Weltleitmesse für Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte

Datum: 06.-10. September 2024

Ort: Berlin (D)

AMB

Internationale Ausstellung für Metallbearbeitung

Datum: 10.-14. September 2024

Ort: Stuttgart (D)

Topsoft - ONE Fachforum

Lerne am ONE Fachforum erfolgreiche Praxisanwendungen kennen.

Datum: 12. September 2024

Ort: Holzhäusern (CH)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 18.-19. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

W3+ Fair Jena

Europas führende Plattform für Forschung und Innovationskraft

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Jena (D)

IN.STAND

Die Messe für Instandhaltung und Services

Datum: 08.-09. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Motek

Internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung

Datum: 08.-11. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Bondexpo

Internationale Fachmesse für Klebetechnologie

Datum: 08.-11. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Chillventa

Weltleitmesse der Kältetechnik

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Nürnberg (D)

VISION

Weltleitmesse für Bildverarbeitung

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

EuroBLECH

International Technologiemesse für Blechbearbeitung

Datum: 22.-25. Oktober 2024

Ort: Hannover (D)

ALL4PACK EMBALLAGE

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

formnext

Fachmesse für Additive Manufacturing und die nächste Generation der intelligenten industriellen Produktion

Datum: 09.-11. November 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

Medica

Die Weltleitmesse der Medizinbranche

Datum: 11.-14. November 2024

Ort: Düsseldorf (D)

electronica

Weltleitmesse und Konferenz der Elektronik

Datum: 12.-15. November 2024

Ort: München (D)

Filtech

Internationale Fachmesse für Filter- und Trenntechnologie

Datum: 12.-14. November 2024

Ort: Köln (D)

SEMICON Europa

Europäische Leitmesse für Mikroelektronik

Datum: 12.-15. November 2024

Ort: München (D)

BrauBeviale

Europäische Fachmesse für die Getränkewirtschaft

Datum: 26.-28. November 2024

Ort: Nürnberg (D)

VALVE WORLD EXPO

Weltweite Leitmesse für Industrie-Armaturen

Datum: 03.-05. Dezember 2024

Ort: Düsseldorf (D)

Hardware

Schweizer Fachmesse für Werkzeuge und Eisenwaren

Datum: 12.-14. Januar 2025

Ort: Luzern (CH)

Empack Schweiz

The Future of Packaging Technology

Datum: 22.-23. Januar 2025

Ort: Zürich (CH)

LOGISTICS & AUTOMATION

Schweizer Fachmesse für Logistik und Transport

Datum: 22.-23. Januar 2025

Ort: Zürich (CH)

BAUMAG Baumaschinen Messe

Schweizer Fachmesse für Baumaschinen, Baugeräte und Werkzeuge

Datum: 23.-26. Januar 2025

Ort: Luzern (CH)

glug.swiss

Der neue Treffpunkt für Bier- und Getränkeproduzierende | vom Profi bis zum Selbstvermarkter

Datum: 06.-07. Februar 2025

Ort: Aarau (CH)

LOPEC

International führende Fachmesse mit Kongress für Gedruckte Elektronik

Datum: 25.-27. Februar 2025

Ort: München (D)

Innoteq

Schweizer Fachmesse der Fertigungsindustrie

Datum: 11.-14. März 2025

Ort: Bern (CH)

Zuliefermesse Z

Internationale Zuliefermesse für Teile, Komponenten, Module und Technologien

Datum: 11.-14. März 2025

Ort: Leipzig (D)

intec

Internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Fertigungs- und Automatisierungstechnik

Datum: 11.-14. März 2025

Ort: Leipzig (D)

embedded world

Als internationale Weltleitmesse mit dem ausschließlichen Fokus auf Embedded-Technologien.

Datum: 11.-13. März 2025

Ort: Nürnberg (D)

GrindTec

Internationale Fachmesse für Werkzeugbearbeitung und Werkzeugschleifen

Datum: 11.-14. März 2025

Ort: Leipzig (D)

ICE Europe

Weltweit führende Fachmesse für die Verarbeitung und Veredelung flexibler, bahnförmiger Materialien, wie Papier, Film, Folie und Vliesstoffe.

Datum: 11.-13. März 2025

Ort: München (D)

CCE International

Europas wichtigster Branchenevent für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie.

Datum: 11.-13. März 2025

Ort: München (D)

LogiMat

Internationale Fachmesse für Intralogistik

Datum: 11.-13. März 2025

Ort: Stuttgart (D)

Global Industrie

Midest - smart Industries - Industrie - Tolexpo - die weltweit grössten Fachmessen für die Industriezulieferwirtschaft

Datum: 11.-14. März 2025

Ort: Lyon (F)

ISH

Weltleitmesse für Wärme, Wasser und Luft

Datum: 17.-21. März 2025

Ort: Frankfurt am Main (D)

Additive Manufacturing Forum

Die Entscheider- und Expertenkonferenz bringt das gesamte Wertschöpfungssystem rund um die additive Fertigung zusammen.

Datum: 17.-18. März 2025

Ort: Berlin (D)

Fastener Fair

Internationale Fachmesse für die Verbindungs- und Befestigungsbranche

Datum: 25.-27. März 2025

Ort: Stuttgart (D)

emv

Internationale Fachmesse mit Workshop für Elektromagnetische Verträglichkeit

Datum: 25.-27. März 2025

Ort: Stuttgart (D)

Hannover Messe

Transfoming Industry Togheter

Datum: 31. März.-04. April 2025

Ort: Hannover (D)

IFFA

Internationale Leitmesse – Technology for Meat and Alternative Proteins

Datum: 03.-08. Mai 2025

Ort: Frankfurt am Main (D)

Moulding Expo

Internationale Fachmesse Werkzeug-, Modell- und Formenbau

Datum: 06.-09 Mai 2025

Ort: Stuttgart (D)

Control

Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung

Datum: 06.-09. Mai 2025

Ort: Stuttgart (D)

LABVOLUTION

Europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Hannover (D)

Automatica

Die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

LASER World of PHOTONICS

Weltleitmesse und Kongressfür Komponenten, Systeme und Anwendungen der Photonik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

SINDEX

Schweizer Messe für industrielle Automatisierung

Datum: 02.-04. September 2025

Ort: Bern (CH)

Swiss Medtech Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 09.-10. September 2025

Ort: Luzern (CH)

AM Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 09.-10. September 2025

Ort: Luzern (CH)

Schweissen & Schneiden

Die Schweissen & Schneiden ist die Weltleitmesse für Fügen, Trennen und Beschichten.

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: Essen (D)

Drinktec Deutschland

Auf der Weltleitmesse der Getränke- und Liquid-Food-Industrie

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 16.-18. September 2025

Ort: Basel (CH)

EMO Hannover

Weltleitmesse für Werkzeugmaschinen und Metallbearbeitung

Datum: 22.-26. September 2025

Ort: Hannover (D)

CMS Berlin

Internationale Leitmesse für Reinigung und Hygiene

Datum: 23.-26. September 2025

Ort: Berlin (D)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 23.-25. September 2025

Ort: Nürnberg (D)

parts2clean

Internationale Leitmesse für industrielle Teile- und Oberflächenreinigung

Datum: 07.-09. Oktober 2025

Ort: Stuttgart (D)

Bechexpo

Erklärtes Ziel des Messeverbunds ist es, die gesamte Prozesskette der kaltumformenden Blechbearbeitung sowie der damit verbundenen thermischen oder mechanischen Schneid-, Füge- und Verbindungstechnik darzustellen.

Datum: 21.-24. Oktober 2025

Ort: Stuttgart (D)

10. Schweisstec

Internationale Fachmesse für Fügetechnologie

Datum: 21.-24. Oktober 2025

Ort: Stuttgart (D)

A + A

Messe und Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Datum: 04.-07. November 2025

Ort: Düsseldorf (D)

productonica

Weltleitmesse für Entwicklung und Fertigung von Elektronik

Datum: 18.-21. November 2025

Ort: München (D)

AQUA Suisse

Die Schweizer Fachmesse für kommunales und industrielles Wassermanagement.

Datum: 26.-27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

Pumps & Valves

Die Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen & Prozesse

Datum: 26.-27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

Swissbau

Führende Plattform der Bau- und Immobilienwirtschaft

Datum: 20.-23. Januar 2026

Ort: Basel (CH)

Swiss Plastics Expo

Schweizer Fachmesse Kunststoffindustrie

Datum: 20.-22. Januar 2026

Ort: Luzern (CH)

aqua pro

B2B-Plattform in der Schweiz für Fachkräfte des globalen Wasserkreislaufs

Datum: 04.-06. Februar 2026

Ort: Bulle (CH)

Ble.ch

Die führende Fachmesse der Blech-, Metall- und Stahlbearbeitung in der Schweiz.

Datum: 11.-13. März 2026

Ort: Bern (CH)

wire Düsseldorf

Weltmarktführer und First Mover der Draht- und Kabelindustrie präsentieren ihre Innovationen in Maschinen, Anlagen und smarter Fertigung. Erleben Sie Innovationen.

Datum: 13.-17. April 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Tube

Weltweit wichtigste Messe der Rohr- und rohrverarbeitenden Industrie

Datum: 13.-17. April 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Siams

Die Messe der Produktionsmittel der Mikrotechnik

Datum: 21.-24. April 2026

Ort: Moutier (CH)

IFAT

Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft

Datum: 04.-08. Mai 2026

Ort: München (D)

Opatec

Internationale Fachmesse für optische Technologien, Komponenten und Systeme

Datum: 05.-07. Mai 2026

Ort: Frankfurt (D)

GrindingHub

Mit der GrindingHub entsteht das internationale Drehkreuz für Schleiftechnologie und Superfinishing.

Datum: 05.-08. Mai 2026

Ort: Stuttgart (D)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 07.-13. Mai 2026

Ort: Düsseldorf (D)

GIFA

International Giesserei-Fachmesse mit Technical Forum

Datum: 21.-25. Juni 2027

Ort: Düsseldorf (D)

NEWCAST

Internationale Fachmesse für Gussprodukte mit Newcast Forum

Datum: 21.-25. Juni 2027

Ort: Düsseldorf (D)

Bezugsquellenverzeichnis