Die «Logistics & Automation» in Bern begeisterte erneut die Automations- und Logistikbranche

Publiziert

Die Fachmesse «Logistics & Automation 2024» wurde erfolgreich in Bern abgehalten und erwies sich auch in diesem Jahr als herausragendes Event für die (Intra-)Logistik-, Transport- und Automatisierungsbranche.

Von 24. bis 25. Januar 2024 war sie der Dreh- und Angelpunkt für Fachleute und Unternehmen aus der Schweizer Logistikindustrie und wurde in enger Zusammenarbeit mit namhaften Verbänden wie GS1 Switzerland, Swiss Supply, Swiss Logistics by ASFL SVBL, ASTAG, ILS und dem Swiss Venture Club (SVC) organisiert. Sie bot ein ideales Forum für Business, Innovation und zukunftsweisende Diskussionen – von Nachhaltigkeit bis hin zu erfolgreichen Umsetzungen mit KI und Digitalisierung. Die Veranstaltung lockte zusammen mit der parallel stattfindenden «Empack» über 170 Aussteller und insgesamt 3’029 Besucherinnen und Besucher in die grosse Halle 3.0 der Bernexpo.

Die Fachmesse «Logistics & Automation 2024», das Highlight der Schweizer Logistik-, Transport- und Automationsindustrie, präsentierte mit ihren spannenden Sonderzonen erneut den Facettenreichtum der Branche. Anlässlich der «Logistics & Automation»-Pressekonferenz am ersten Messetag mit zahlreichen Vertretern der Schweizer Fachmedien und Verbänden wurde deutlich, wie wichtig ein solches branchenübergreifendes Zusammentreffen zwischen Anbietenden, Verbänden und Experten ist – gerade auch im Hinblick auf den Innovations- und Wissenstransfer für die Supply Chain der Schweizer Logistikwirtschaft, aber auch für die Nachwuchsförderung.

Stefan Voegele, Head of Cluster bei Easyfairs, berichtete bereits am ersten Messetag auf der sehr gut besuchten Fachpressekonferenz: «Als Messeveranstalter spüren wir einen starken Trend zum persönlichen Kontakt auf Messen, der uns in unserer Unternehmensphilosophie bestätigt. Wir sind stets bestrebt, den gesellschaftlichen Wandel miteinzubeziehen und mit unseren Messen eine Vorbildfunktion einzunehmen. Unser neu ins Leben gerufenes Nachhaltigkeitsprogramm ‹Act for the future› bedeutet konkret, unsere Veranstaltungen noch nachhaltiger zu gestalten, also zum Beispiel keine Hallenteppiche mehr, die sonst nach zwei Tagen entsorgt werden müssten oder keine gedruckten Besucherinformationen mehr - dafür haben wir unsere übersichtliche Messe-App entwickelt. Für Aussteller, die wieder einen Stand buchen, haben wir uns etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Für das sogenannte ‹Rebooking› pflanzen wir mit dem Team einen Baum pro Aussteller! So konnten wir bereits über 130 Bäume pflanzen, was nicht nur bei den Ausstellern sehr gut ankommt. So konnten wir bereits über 130 Bäume pflanzen, was nicht nur bei den Ausstellern sehr gut ankommt.
Anlässlich der ‘Logistics & Automation’ haben wir die grossen Themen Automatisierung, Digitalisierung, Robotik aber auch Nachwuchsförderung in den Fokus gerückt. An der Doppelmesse konnten wir dies unter dem Motto «Discover, learn & connect» mit 176 Aussteller, Unternehmen und Partner sehr gut vernetzen und präsentieren. Darauf sind wir sehr stolz.»

Daniel Moser von der Strategieberatung Movement’32 sagte an der Pressekonferenz: «Überall fehlen Fachkräfte. Die 2023 neu gegründete Initiative ‹Movement’32› will hier nachhaltig und langfristig etwas bewegen. Wir zeigen, wie wir in den nächsten zehn Jahren Fachkräfte für die Supply-Berufe gewinnen wollen, und präsentieren deshalb auf der ‹Logistics & Automation› am Logistics Talk drei Unternehmen, die ihre völlig unterschiedlichen Ansätze zur gezielten und erfolgreichen Fachkräftegewinnung vorstellen. Denn die gesamte Supply Chain soll und will hier an der Fachmesse in Bern gemeinsam auftreten, um diese wichtigen Ziele der Branche zu erreichen. Die ‹Logistics & Automation› bietet eine einzigartige Möglichkeit, dies sichtbar zu machen.»

Kristina Nadjarian, Marketing & Content Managerin Switzerland bei beiden Messen, sagte: «Ich habe mich sehr über die vielen Fachbesuchenden gefreut, die unsere ausstellenden Firmen, Verbände und Partner getroffen haben. Auch die Vortragsflächen der ‹Logistics Talks› waren ein sehr gut besuchtes Highlight für die Teilnehmenden. Das ist für mich stets der besondere Moment nach all der Vorbereitung: den Erfolg und das positive Ergebnis live zu sehen und mit allen Sinnen zu erleben. Nun geht es bereits an die Planung der nächsten beiden Fachmessen 2025, dann wieder in Zürich.»

Spannende «Logistics Talks» vermittelten viel Fachwissen

Die «Logistics Talks» in Kooperation mit den Verbandspartnern GS1 Switzerland und SWISS SUPPLY waren ein besonderes Highlight der Fachmesse und präsentierten ein breites Spektrum an Trendthemen und Fachwissen. Dieses Angebot wurde von den Besuchenden begeistert und rege genutzt wurde. Bis zum letzten Messetag fanden spannende Diskussionen und Vorträge zu aktuellen Entwicklungen in den Bereichen Zukunftstrends, Mitarbeitersicherheit, Nachhaltigkeit oder Nachwuchsförderung statt.
Die «Logistics & Automation 2024» bot somit nicht nur eine Plattform für führende Unternehmen der Branche, sondern auch für Verbände und Bildungseinrichtungen, die sich der Forschung und Nachwuchsförderung rund um Intralogistik, Transport und Automation verschrieben haben.

Zitate von Ausstellenden und Besuchenden 2024

Nachfolgend einige Aussagen von Ausstellern, Verbänden und Besuchenden zur «Logistics & Automation 2024» sowie zu den jeweils präsentierten Themen oder Schwerpunkten:

Stephanie Zbären, Post CH AG (International)

«Für uns ist die ‹Logistics & Automation› in Bern sehr spannend und wertvoll gewesen, da wir unsere umfangreichen internationalen Dienstleistungen für die Branche präsentieren durften. Dazu war der Standort zur Parallelmesse Empack quasi sinnbildlich, da wir als Post ebenso die Schweiz mit der Welt verbinden. Nicht nur auf der IT-Seite, sondern auch auf der Transport- und Logistik-Seite für unsere Kunden.»

Franco Digirolamo, Schweizerischer Nutzfahrzeugverband ASTAG

«LSVA – diese vier Buchstaben haben grossen Einfluss auf den unternehmerischen Alltag der Transportunternehmen. Wie geht es weiter mit der LSVA III? Dazu gab es viele nützliche Informationen am Stand der ASTAG bei der ‹Logistics & Automation 2024›. Zudem haben wir am Networking-Apéro des Master Club zusammen mit dem Club der Logistikleiter von GS1 die Transport- und Logistikbranche hier in Bern näher zusammengebracht. Denn Transport und Logistik sind untrennbar miteinander verbunden und beeinflussen sich gegenseitig stark. Die ‹Logistics & Automation› bringt Unternehmen aus diesen Branchen zusammen, unter denen sonst kaum ein Austausch stattfindet. ASTAG-Mitglieder können hier bestehende Kundenkontakte pflegen, ihr Netzwerk erweitern und sich vor allem angesichts der aktuellen Veränderungen in der Transportbranche über die neuesten Entwicklungen in einem breiten Themenfeld informieren.»

Jan Eberle, Head of Industry Engagement Logistics, GS1 Switzerland

«Wir freuen uns, unseren Kunden in diesem Jahr fünf herausragende Angebote auf der ‹Logistics & Automation› präsentieren zu können. Zu unseren Highlights zählen das ‹Lean and Green›-Programm im Bereich Nachhaltigkeit, die Einführung neuer Supply-Chain-Standards zur Automatisierung des digitalen Lieferscheins, die Teilnahme am ‹Logistiknetzwerk Logistikleiterclub Schweiz›, unser spezialisiertes Schulungsangebot für Logistikfachleute sowie die neuesten Erkenntnisse aus unserer GS1-Logistikmarktstudie. Wir freuen uns, diese Vielfalt an Dienstleistungen anbieten zu können, um unseren Kunden umfassende und zukunftsorientierte Lösungen zu garantieren. Als Kompetenzpartner der ‹Logistics & Automation› haben wir die Möglichkeit, dem Messepublikum aktuelle und zukunftsweisende Themen zu präsentieren und insbesondere den Netzwerkaustausch zusätzlich zu unterstützen. Die ‹Logistics & Automation› ist der Treffpunkt der Logistikbranche in der Schweiz – eine gute Gelegenheit, die verschiedenen Akteure der Branche zu treffen, sich auszutauschen und neue kennenzulernen.»

Corinne Galliker, Leiterin Verkauf & Marketing, Galliker Transport AG

«Wir haben uns sehr gefreut, an der ‹Logistics & Automation 2024› das neue Flexi-Shuttle-Lager präsentieren zu dürfen, das vor Kurzem im neuen Imbach-Logistikcenter in Luzern in Betrieb genommen wurde. Im Flexi-Shuttle-Lager können bis zu 130'000 Behälter vollautomatisch und effizient verarbeitet werden – eine technologische Innovation, die für die gesamte Galliker-Gruppe einen weiteren wichtigen Entwicklungsschritt darstellt. Für uns lief die Messe erfolgreich, da wir äusserst spannende und qualitativ hochwertige Gespräche mit vielen bestehenden Kunden und Besuchenden führen durften.»

Rolf Huber, Geschäftsführer STILL Schweiz AG

«Für uns als STILL waren wir stolz, hier in Bern  unseren zahlreich erschienenen Kundinnen und Kunden sowie Besuchenden unsere neusten Mobile-Robotics- und Intralogistik-Lösungen zu zeigen. Das Messekonzept der Logistics & Automation hat uns positiv überrascht, insbesondere die Qualität der Leads sowie die äusserst kompetenten Besuchenden und wirklichen Entscheidungsträger bei uns am Stand. Nach diesen schönen Erfahrungen planen wir wieder unsere Teilnahme zusammen mit Dematic an der Messe in Zürich 2025.»

Claudia Scheidegger, Marketing, FANUC Switzerland GmbH

«Auf unserem Messestand bei der Logistics & Automation haben wir unseren Besucherinnen und Besuchern sowie unseren Kundinnen und Kunden gezeigt, wie flexible Robotersysteme zuverlässige Lösungen für die Logistik bieten. FANUC bietet für nahezu jede Anwendung in den Bereichen ‹Pick&Place›, Sortieren, Verpacken und Palettieren den passenden Roboter. Neben Delta- und SCARA-Robotern präsentierten wir aus unserem Sortiment kompakte und vielseitige Industrie- und Palettierroboter, leistungsfähige Vision-Systeme sowie einfach zu bedienende Cobots für die kosteneffiziente Automatisierung unter anderem von Verpackungslinien oder komplexen Produktionsprozessen.»

Die nächste Ausgabe der «Logistics & Automation» findet am 22. und 23. Januar 2025 in der Messe Zürich statt. Merken Sie sich bereits jetzt den nächsten Termin gemeinsam mit der «Empack» 2025 vor.

Weitere Informationen unter www.logistics-automation.ch

EVENTS

Stanztec

Fachmesse Stanztechnik

Datum: 25.-27. Juni 2024

Ort: Pforzheim (D)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

IFA Berlin

Weltleitmesse für Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte

Datum: 06.-10. September 2024

Ort: Berlin (D)

AMB

Internationale Ausstellung für Metallbearbeitung

Datum: 10.-14. September 2024

Ort: Stuttgart (D)

Topsoft - ONE Fachforum

Lerne am ONE Fachforum erfolgreiche Praxisanwendungen kennen.

Datum: 12. September 2024

Ort: Holzhäusern (CH)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 18.-19. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

W3+ Fair Jena

Europas führende Plattform für Forschung und Innovationskraft

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Jena (D)

IN.STAND

Die Messe für Instandhaltung und Services

Datum: 08.-09. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Motek

Internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung

Datum: 08.-11. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Bondexpo

Internationale Fachmesse für Klebetechnologie

Datum: 08.-11. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Chillventa

Weltleitmesse der Kältetechnik

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Nürnberg (D)

VISION

Weltleitmesse für Bildverarbeitung

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

EuroBLECH

International Technologiemesse für Blechbearbeitung

Datum: 22.-25. Oktober 2024

Ort: Hannover (D)

ALL4PACK EMBALLAGE

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

formnext

Fachmesse für Additive Manufacturing und die nächste Generation der intelligenten industriellen Produktion

Datum: 09.-11. November 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

Medica

Die Weltleitmesse der Medizinbranche

Datum: 11.-14. November 2024

Ort: Düsseldorf (D)

electronica

Weltleitmesse und Konferenz der Elektronik

Datum: 12.-15. November 2024

Ort: München (D)

Filtech

Internationale Fachmesse für Filter- und Trenntechnologie

Datum: 12.-14. November 2024

Ort: Köln (D)

SEMICON Europa

Europäische Leitmesse für Mikroelektronik

Datum: 12.-15. November 2024

Ort: München (D)

BrauBeviale

Europäische Fachmesse für die Getränkewirtschaft

Datum: 26.-28. November 2024

Ort: Nürnberg (D)

VALVE WORLD EXPO

Weltweite Leitmesse für Industrie-Armaturen

Datum: 03.-05. Dezember 2024

Ort: Düsseldorf (D)

Hardware

Schweizer Fachmesse für Werkzeuge und Eisenwaren

Datum: 12.-14. Januar 2025

Ort: Luzern (CH)

Empack Schweiz

The Future of Packaging Technology

Datum: 22.-23. Januar 2025

Ort: Zürich (CH)

LOGISTICS & AUTOMATION

Schweizer Fachmesse für Logistik und Transport

Datum: 22.-23. Januar 2025

Ort: Zürich (CH)

BAUMAG Baumaschinen Messe

Schweizer Fachmesse für Baumaschinen, Baugeräte und Werkzeuge

Datum: 23.-26. Januar 2025

Ort: Luzern (CH)

glug.swiss

Der neue Treffpunkt für Bier- und Getränkeproduzierende | vom Profi bis zum Selbstvermarkter

Datum: 06.-07. Februar 2025

Ort: Aarau (CH)

LOPEC

International führende Fachmesse mit Kongress für Gedruckte Elektronik

Datum: 25.-27. Februar 2025

Ort: München (D)

Innoteq

Schweizer Fachmesse der Fertigungsindustrie

Datum: 11.-14. März 2025

Ort: Bern (CH)

Zuliefermesse Z

Internationale Zuliefermesse für Teile, Komponenten, Module und Technologien

Datum: 11.-14. März 2025

Ort: Leipzig (D)

intec

Internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Fertigungs- und Automatisierungstechnik

Datum: 11.-14. März 2025

Ort: Leipzig (D)

embedded world

Als internationale Weltleitmesse mit dem ausschließlichen Fokus auf Embedded-Technologien.

Datum: 11.-13. März 2025

Ort: Nürnberg (D)

GrindTec

Internationale Fachmesse für Werkzeugbearbeitung und Werkzeugschleifen

Datum: 11.-14. März 2025

Ort: Leipzig (D)

ICE Europe

Weltweit führende Fachmesse für die Verarbeitung und Veredelung flexibler, bahnförmiger Materialien, wie Papier, Film, Folie und Vliesstoffe.

Datum: 11.-13. März 2025

Ort: München (D)

CCE International

Europas wichtigster Branchenevent für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie.

Datum: 11.-13. März 2025

Ort: München (D)

LogiMat

Internationale Fachmesse für Intralogistik

Datum: 11.-13. März 2025

Ort: Stuttgart (D)

Global Industrie

Midest - smart Industries - Industrie - Tolexpo - die weltweit grössten Fachmessen für die Industriezulieferwirtschaft

Datum: 11.-14. März 2025

Ort: Lyon (F)

ISH

Weltleitmesse für Wärme, Wasser und Luft

Datum: 17.-21. März 2025

Ort: Frankfurt am Main (D)

Additive Manufacturing Forum

Die Entscheider- und Expertenkonferenz bringt das gesamte Wertschöpfungssystem rund um die additive Fertigung zusammen.

Datum: 17.-18. März 2025

Ort: Berlin (D)

Fastener Fair

Internationale Fachmesse für die Verbindungs- und Befestigungsbranche

Datum: 25.-27. März 2025

Ort: Stuttgart (D)

emv

Internationale Fachmesse mit Workshop für Elektromagnetische Verträglichkeit

Datum: 25.-27. März 2025

Ort: Stuttgart (D)

Hannover Messe

Transfoming Industry Togheter

Datum: 31. März.-04. April 2025

Ort: Hannover (D)

IFFA

Internationale Leitmesse – Technology for Meat and Alternative Proteins

Datum: 03.-08. Mai 2025

Ort: Frankfurt am Main (D)

Moulding Expo

Internationale Fachmesse Werkzeug-, Modell- und Formenbau

Datum: 06.-09 Mai 2025

Ort: Stuttgart (D)

Control

Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung

Datum: 06.-09. Mai 2025

Ort: Stuttgart (D)

LABVOLUTION

Europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Hannover (D)

Automatica

Die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

LASER World of PHOTONICS

Weltleitmesse und Kongressfür Komponenten, Systeme und Anwendungen der Photonik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

SINDEX

Schweizer Messe für industrielle Automatisierung

Datum: 02.-04. September 2025

Ort: Bern (CH)

Swiss Medtech Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 09.-10. September 2025

Ort: Luzern (CH)

AM Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 09.-10. September 2025

Ort: Luzern (CH)

Schweissen & Schneiden

Die Schweissen & Schneiden ist die Weltleitmesse für Fügen, Trennen und Beschichten.

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: Essen (D)

Drinktec Deutschland

Auf der Weltleitmesse der Getränke- und Liquid-Food-Industrie

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 16.-18. September 2025

Ort: Basel (CH)

EMO Hannover

Weltleitmesse für Werkzeugmaschinen und Metallbearbeitung

Datum: 22.-26. September 2025

Ort: Hannover (D)

CMS Berlin

Internationale Leitmesse für Reinigung und Hygiene

Datum: 23.-26. September 2025

Ort: Berlin (D)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 23.-25. September 2025

Ort: Nürnberg (D)

parts2clean

Internationale Leitmesse für industrielle Teile- und Oberflächenreinigung

Datum: 07.-09. Oktober 2025

Ort: Stuttgart (D)

Bechexpo

Erklärtes Ziel des Messeverbunds ist es, die gesamte Prozesskette der kaltumformenden Blechbearbeitung sowie der damit verbundenen thermischen oder mechanischen Schneid-, Füge- und Verbindungstechnik darzustellen.

Datum: 21.-24. Oktober 2025

Ort: Stuttgart (D)

10. Schweisstec

Internationale Fachmesse für Fügetechnologie

Datum: 21.-24. Oktober 2025

Ort: Stuttgart (D)

A + A

Messe und Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Datum: 04.-07. November 2025

Ort: Düsseldorf (D)

productonica

Weltleitmesse für Entwicklung und Fertigung von Elektronik

Datum: 18.-21. November 2025

Ort: München (D)

AQUA Suisse

Die Schweizer Fachmesse für kommunales und industrielles Wassermanagement.

Datum: 26.-27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

Pumps & Valves

Die Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen & Prozesse

Datum: 26.-27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

Swissbau

Führende Plattform der Bau- und Immobilienwirtschaft

Datum: 20.-23. Januar 2026

Ort: Basel (CH)

Swiss Plastics Expo

Schweizer Fachmesse Kunststoffindustrie

Datum: 20.-22. Januar 2026

Ort: Luzern (CH)

aqua pro

B2B-Plattform in der Schweiz für Fachkräfte des globalen Wasserkreislaufs

Datum: 04.-06. Februar 2026

Ort: Bulle (CH)

Ble.ch

Die führende Fachmesse der Blech-, Metall- und Stahlbearbeitung in der Schweiz.

Datum: 11.-13. März 2026

Ort: Bern (CH)

wire Düsseldorf

Weltmarktführer und First Mover der Draht- und Kabelindustrie präsentieren ihre Innovationen in Maschinen, Anlagen und smarter Fertigung. Erleben Sie Innovationen.

Datum: 13.-17. April 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Tube

Weltweit wichtigste Messe der Rohr- und rohrverarbeitenden Industrie

Datum: 13.-17. April 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Siams

Die Messe der Produktionsmittel der Mikrotechnik

Datum: 21.-24. April 2026

Ort: Moutier (CH)

IFAT

Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft

Datum: 04.-08. Mai 2026

Ort: München (D)

Opatec

Internationale Fachmesse für optische Technologien, Komponenten und Systeme

Datum: 05.-07. Mai 2026

Ort: Frankfurt (D)

GrindingHub

Mit der GrindingHub entsteht das internationale Drehkreuz für Schleiftechnologie und Superfinishing.

Datum: 05.-08. Mai 2026

Ort: Stuttgart (D)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 07.-13. Mai 2026

Ort: Düsseldorf (D)

GIFA

International Giesserei-Fachmesse mit Technical Forum

Datum: 21.-25. Juni 2027

Ort: Düsseldorf (D)

NEWCAST

Internationale Fachmesse für Gussprodukte mit Newcast Forum

Datum: 21.-25. Juni 2027

Ort: Düsseldorf (D)

Bezugsquellenverzeichnis