Rockwell Automation erweckt mit neuem virtuellen Event Technologien zum Leben

Publiziert

Um die Industrie dabei zu unterstützen strategische und betriebliche Probleme mit Hilfe von Technologie zu lösen, startet Rockwell Automation eine Reihe kostenloser Online-Veranstaltungen unter dem Namen VirtualConnect. Die erste Veranstaltung der Reihe, die am 12. Mai 2020 von 10 Uhr bis 14 Uhr (MEZ) stattfinden wird, umfasst spezielle Schulungsworkshops, Peer-to-Peer- und Peer-to-Expert-Netzwerkmöglichkeiten und bietet die Gelegenheit über die digitale Ausstellungsfläche zu laufen.

„Die digitale Transformation wird sich auch künftig weiterentwickeln und bietet zahllose Möglichkeiten unsere Art zu Arbeiten sowohl innerhalb der Fabrik wie auch ausserhalb der Werkshallen grundlegend zu verändern“, erklärt Nathan Turner, Director Integrated Architecture bei Rockwell Automation. „Unsere Veranstaltungsreihe VirtualConnect ist ein tolles Beispiel dafür, wie die Industrie agil sein und digitale Möglichkeiten nutzen kann, um kontinuierliches Lernen zu gewährleisten, auch ohne physisch reisen zu müssen.“

Thematische Schwerpunkte: intelligente Maschinen und digitale Transformation
In ihrer Eröffnungsrede wird Susana Gonzalez, Präsidentin der EMEA-Region bei Rockwell Automation, über die wichtigsten Technologien, die die Industrie aktuell prägen, sprechen. Anschliessend werden Technologiespezialisten von Rockwell Automation in interaktiven Videopräsentationen zeigen, wie intelligente Technologien Endanwendern dabei helfen können, Daten zu erfassen und auf deren Grundlage bessere Entscheidungen zu treffen, um die Produktivität zu steigern und die Anlageneffizienz zu optimieren.

Zwei Schwerpunkte stehen dabei im Fokus der virtuellen Erfahrung: vernetzte, intelligente Maschinen und die digitale Transformation. Teilnehmer werden erfahren, wie Augmented Reality (AR), der digitale Zwilling und das Industrial Internet of Things (IIoT) von Herstellern erfolgreich eingesetzt werden können. Dabei wird es auch darum gehen, wie Technologien und intelligente Geräte genutzt werden können, um die Leistungsfähigkeit der Produktion zu steigern und eine Verbesserung aktueller Betriebsabläufe zu erreichen. Auf der Agenda finden sich unter anderem folgende Themen:

•           Kritische Probleme in der Fertigung durch vernetzte Services lösen

•           Intelligente Sensoren und Messgeräte für bessere Anlagennutzung

•           Sicherheit im Industrial Internet of Things

•           Rohdaten in nützliche Informationen verwandeln

Auf der virtuellen Ausstellungsfläche werden digitale Stände von Rockwell Automation und den Partnern des Unternehmens zu finden sein. Um tiefgehendere Einblicke in die Produkte und Lösungen aus den VirtualConnect-Präsentationen zu erhalten, können Teilnehmer in Echtzeit mit Automatisierungsexperten chatten. Zudem werden Technologiespezialisten und Moderatoren während der gesamten Veranstaltung verfügbar sein, um Fragen zu beantworten.

Um sich über zusätzliche Produkte und Lösungen zu informieren, haben Teilnehmer ausserdem die Möglichkeit die virtuellen Messestände von Partnern von Rockwell Automation wie Biehl+Wiedemann, Ocean Data Systems, ePlan, Maplesoft, Spectrum Controls, Stratus und WIN-911 zu besuchen.

Registrierung
Die Registrierung für VirtualConnect am 12. Mai ist ab sofort möglich. Weitere Veranstaltungen sind für Juni, September und November geplant. Die Präsentationen und Vorträge werden aufgezeichnet und stehen Teilnehmern nach der Veranstaltung zu Verfügung. Weitere Informationen zur VirtualConnect finden Sie hier.

Über Rockwell Automation
Rockwell Automation, Inc. (NYSE: ROK) ist ein weltweit führender Anbieter für industrielle Automation und digitalen Wandel. Wir verbinden die Kreativität von Menschen mit der Leistungsfähigkeit der Technik, um die Grenzen des menschlich Möglichen zu erweitern und die Welt produktiver und nachhaltiger zu gestalten. Der Firmensitz von Rockwell Automation befindet sich in Milwaukee, Wisconsin, USA. Rockwell Automation beschäftigt etwa 23.000 Mitarbeiter, die Kunden in mehr als 100 Ländern zur Seite stehen. Weitere Informationen darüber, wie wir Unternehmen der verschiedensten Branchen auf dem Weg zum Connected Enterprise begleiten, finden Sie auf www.rockwellautomation.com.

EVENTS

Empack Schweiz

The Future of Packaging Technology

Datum: 18. - 19. November 2020

Ort: Zürich (CH)

Logistics & Distribution

Schweizer Fachmesse für Logistik und Transport

Datum: 18. - 19. November 2020

Ort: Zürich (CH)

Pumps & Valves

Fachmesse für Pumpen- und Ventiltechnik

Datum: 10. - 11. Februar 2021

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 10. - 11. Februar 2021

Ort: Zürich (CH)

LogiMat

Internationale Fachmesse für Intralogistik

Datum: 09. - 11. März 2021

Ort: Stuttgart (D)

Swiss Plastics Expo

Schweizer Fachmesse Kunststoffindustrie

Datum: 25. - 27. Januar 2022

Ort: Luzern (CH)

Bezugsquellenverzeichnis