Das Glatt ProCell® LabSystem ist der mobile Allrounder für maximale Flexibilität im Labormaßstab. Copyright: Glatt

Glatt bietet Partikeldesign für verschiedene Korngrößen von 200 Nanometern bis zu 4 Millimetern. Copyright: Glatt

Vom Partikeldesign zur industriellen Produktion

Publiziert

„From Particle Design to Production of Powders, Granules and Pellets“ – unter diesem Leitsatz stehen die Experten von Glatt in Halle 3, Stand 3A-101 für Informationen über den kompletten Workflow von der Produktidee bis zur industriellen Produktion zur Verfügung. Als führendes Unternehmen für Wirbelschichttechnologie mit eigenem Technologiezentrum in Weimar präsentiert Glatt das Zusammenspiel von Partikeldesign, Prozess-Know-how und Anlagenbau.

Auf der internationalen Leitmesse für Pulver-, Granulat- und Schüttguttechnologien können sich Kunden informieren, wie Partikeleigenschaften beeinflusst werden können, um die Funktionalität von Schüttgütern für Anwendungen in Lebensmitteln, Tiernahrung und Feinchemie zu verbessern. Glatt begleitet seine Kunden von der Produktidee bis zur Produktion funktionaler Pulver, Granulate und Pellets. Dabei profitieren die Kunden vom Zugang zu innovativen Technologien, sehr kurzen Entwicklungszeiten für kundenspezifische Partikeleigenschaften und einem fließenden Scale-up auf Basis von Labor- und Pilotversuchen im eigenen Technologiezentrum in Weimar.

Beispielhaft sei hier die PHOS4green-Technologie zum Phosphorrecycling aus Klärschlammaschen und die direkte Überführung in gebrauchsfertige phosphathaltige Standard- und Spezialdünger genannt, welche über den gezeichneten Entwicklungsweg bereits im industriellen Maßstab realisiert und erprobt ist.

Während die Wirbelschicht- und die Strahlschichttechnologie Flüssigkeiten und Pulver in staubfreie und gut fließfähige Granulate verwandeln, lassen sich mittels der Glatt Pulversynthese im pulsierenden Gasstrom innovative Nano- und Mikropulver erzeugen und beschichten. Ausgestattet mit maßgeschneiderten Partikeleigenschaften finden diese Anwendung in zahlreichen Hochleistungsmaterialen, beispielsweise für neue Batteriewerkstoffe, Katalysatoren oder Medizinkeramik.

Mit dem ProCell® LabSystem zu voller Flexibilität im Labormaßstab
Jede Produktneuerung beginnt im Labor. Zum Testen von Wirbelschicht-, Strahlschicht- und Rotorprozessen stellt Glatt mit dem ProCell® LabSystem sein mobiles Allroundsystem für größtmögliche Flexibilität im Labormaßstab aus. Ideal für Machbarkeitsversuche mit individuellen Produkten soll es die Besucher direkt am Messestand zum fachlichen Austausch mit den Glatt Experten anregen: Acht verschiedene Prozesseinsätze erlauben Wirbelschicht-, Strahlschicht- oder Rotorprozesse im kontinuierlichen oder Chargenbetrieb. Ganz gleich, ob es um Sprühgranulation zur Trocknung oder auch Verkapselung von Flüssigkeiten geht, um Agglomeration von Pulvern, um Pulverbeschichtung oder Coating von Partikeln – die Möglichkeiten für Produktinnovationen sind unglaublich vielfältig.

Über Glatt Ingenieurtechnik:
Seit über 30 Jahren plant und realisiert die Glatt Ingenieurtechnik GmbH weltweit Projekte von der Erweiterung oder Modernisierung bestehender Produktionsstätten bis hin zum Neubau ganzer Fabrik-anlagen. Glatt ist ein führender Partner im Engineering von Anlagen für die Pharmaindustrie, für die Biotechnologie, für Chemie und Feinchemie, die Lebensmittelindustrie sowie für Anlagen zur Herstellung von Tiernahrung. Sitz des Unternehmens ist Weimar, weitere verbundene Unternehmen sind in Deutschland, Europa, Indien und den USA lokalisiert. Der Anlagenbauer und Prozessexperte verbindet professionelles Engineering mit fundiertem Technologie-Know-how selbst entwickelter und patentierter Prozesstechnologien wie Pulversynthese sowie Wirbelschicht- und Strahlschicht für Granulations- und Coating-Prozesse. Integriert in die internationale Glatt Gruppe, verfügt Glatt Ingenieurtechnik über ein globales Netzwerk von rund 3000 Mitarbeitern. Zahlreiche Vertretungen stehen weltweit als Ansprechpartner für das komplette Leistungsangebot zur Verfügung.

Mehr zum Thema Glatt Pulversynthese unter: https://www.glatt.com/kompetenzen/process-technology-fff/