©Kärcher AG

Mühelose und flexible Reinigung von Teppichen und Hartböden

Publiziert

Kärcher bringt mit dem CV 30/2 Bp einen neuen, akkubetriebenen Bürstsauger für professionelle Anwender auf den Markt. Ob zur Bodenreinigung in Hotels, dem Einzelhandel oder öffentlichen Einrichtungen – das Gerät eignet sich für die tiefe und mühelose Reinigung von Teppichen und auch Hartböden in verschiedenen Bereichen. Betrieben mit einem 36 Volt-Wechselakku ist der Akku-Bürstsauger Teil des “Kärcher Battery Universe” und überzeugt durch seine automatische Bodenerkennung, eine Selbstreinigungsfunktion, welche die händische Abreinigung der Bürstenwalze überflüssig macht, sowie das flache Design, welches das Unterfahren von Möbelstücken ermöglicht.

Der neue CV 30/2 Bp ist akkubetrieben und einfach in der Handhabung: kein lästiges Ab- und Aufrollen des Kabels, Suchen nach Steckdosen oder Wechseln von Steckdosen während der Reinigung verschiedener Räume. Der Akku-Bürstsauger erkennt, auf welchen Untergründen er reinigt und passt seine Saugstärke entsprechend dem Bodenbelag an. So ermöglicht er eine effektive Reinigung von Teppich-, aber auch Hartböden. Der Reinigungsmodus kann entsprechend der Bodenbeschaffenheiten angepasst werden.

Die Bürstenwalze des CV 30/2 Bp reinigt Teppichfasern gründlich und entfernt tiefsitzenden Schmutz. Eine Flächendüse als Zubehör erleichtert die Reinigung von schwer erreichbaren Stellen und Ecken. Durch seine besonders flache Bauweise kann mit dem CV 30/2 Bp auch unter niedrigen Möbelstücken wie Regalen, Sofas oder Betten gereinigt werden.

Der Akku-Bürstsauger ist optional mit einem HEPA 14-Filter erhältlich. Dieser Aspekt ist insbesondere für Einrichtungen wie beispielsweise Hotels oder Altersheime entscheidend, da sie besonders hohe Reinigungsstandards erfüllen müssen. Eine Kontrollleuchte informiert, wenn der Filter voll ist und ausgetauscht werden muss. Der Akku mit integrierter “Real Time Technology” bietet einen extra Komfort: der Anwender wird über das Display des Geräts über die verfügbare Restlaufzeit informiert. Ist die Bearbeitung grosser Flächen geplant, kann ein Wechselakku eingesetzt und der Reinigungseinsatz damit beliebig verlängert werden. Anwender müssen nach der Nutzung des CV 30/2 Bp die Bürste nun nicht mehr manuell reinigen; zusätzliches Werkzeug für die Reinigung ist nicht mehr erforderlich. Denn dank eines Schalters, der über den Fuss betätigt wird, zertrennt das Gerät eigenständig Haare, die sich in der Bürste verfangen haben, und saugt diese ein.

Kärcher Battery Universe
Das „Kärcher Battery Universe“ umfasst zwei Akkuplattformen mit einer beständig wachsenden Anzahl an Geräten, die vom Hochdruckreiniger über den Laubbläser bis hin zum Mehrzwecksauger reichen. Sowohl die kompakten 18-Volt-Akkus als auch die leistungsfähigen 36-Volt-Akkus sind in unterschiedlichen Kapazitäten verfügbar, um ein breites Anwendungsfeld abzudecken. Das Besondere: Die Akkus sind vollständig mit allen Kärcher-Geräten der gleichen Spannungsklasse kompatibel, egal ob diese zum Home & Garden- oder zum Professional-Sortiment gehören. Ein Alleinstellungsmerkmal aller Kärcher-Akkus ist das LCD-Display mit „Real Time Technology“, welches neben der verbleibenden Akkukapazität auch die Restlauf- und Restladezeit präzise in Minuten anzeigt. Das Gehäuse der Akkus ist besonders stossfest und entsprechend der Schutzklasse IPX5 staub- und strahlwassergeschützt. Durch effizientes Temperaturmanagement liefern die Akkus auch bei intensiven Anwendungen sehr gute Leistung, eine intelligente Zellüberwachung schützt dabei vor Überlastung, Überhitzung und Tiefentladung. Ist ein Gerät längere Zeit nicht in Betrieb, sorgt der prozessorgesteuerte, automatische Lagermodus der Battery Power-Akkus für eine lange Lebensdauer der Zellen.