Safety Solution zur Sicherung von Übergabestationen an Robotern und fahrerlosen Transportsystemen (FTS).

Der IVS 108 eignet sich optimal für die Anwesenheitserkennung von Objekten und lässt sich schnell und einfach anlernen.

Der Funktionsumfang des IVS 1048i reicht je nach Modell von der Objekterkennung über Messaufgaben bis hin zur integrierten Barcodelesung.

Leuze lädt auf die sps 2023 nach Nürnberg ein

Publiziert

Vom 14. bis 16. November 2023 präsentiert Leuze den sps-Messebesuchern in Nürnberg ihre aktuellen Innovationen und Highlights: Halle 7A, Stand 230. Kommen. Erleben. Fühlen. Und mit einem guten Gefühl nach Hause gehen.

Lebendig und interaktiv soll der Messestand sein und dazu einladen, mit den Sensor People ins Gespräch zu kommen. Wohlfühlen und mehr entdecken - Das hat sich Leuze für die diesjährige sps auf die Fahne geschrieben. Die Messebesucher dürfen auf den neuen Messeauftritt der Sensor People gespannt sein. Neben seinen aktuellen Produktinnovationen und Highlights zeigt sich der Sensorexperte als Global Player in den Bereichen Fertigung, Logistik und Service. Und natürlich spiegelt sich auch das 60-jährige Firmenjubiläum auf seinem Messestand wider.

Im Fokus: Sensor- und Sicherheitslösungen für die Intralogistik
Viel Raum auf dem Messestand nehmen Sensor- und Sicherheitslösungen speziell für die Intralogistik ein: Leuze präsentiert live auf ihrem Messestand eine Shuttle-Anlage, welche mit einer grossen Vielfalt an Formaten bei Behältern und instabilen Schüttverpackungen umgehen kann. Mit Hilfe von verschiedenen Leuze Sensoren werden anspruchsvolle automatisierte Kommissionier-Lösungen für alle Bereiche der Lagerlogistik realisiert. Darüber hinaus präsentiert Leuze neben ihren Produktneuheiten für die Intralogistik aus ihrem breiten Spektrum an Sicherheitslösungen eine neue Safety Solution zur Sicherung von Übergabestationen an Robotern und fahrerlosen Transportsystemen (FTS) sowie ein FTS in Funktion, abgesichert durch den Leuze Sicherheits-Laserscanner RSL 400.

„Mehr als Sie erwarten“: Lösungen für Verpackungsprozesse
Unter diesem Slogan sind auf dem Leuze Messestand innovative Sensoren für automatisierte Verpackungsprozesse in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie zu sehen. Der Sensorexperte zeigt neue robuste Edelstahlsensoren in unterschiedlichen Bauformen, die sich durch besonders glatte Edelstahloberflächen, eine hohe Reinigungsmittelbeständigkeit und Dichtigkeit auszeichnen. Zudem präsentiert Leuze neue, leistungsstarke Bildverarbeitungswerkzeuge. Die Sensoren der Simple Vision-Baureihe überzeugen mit flexibler Anwendbarkeit und einfacher Handhabung. Der neue IVS 108 eignet sich für die Anwesenheitserkennung von Objekten. Geräte der Reihe IVS1048i / DCR 1048i übernehmen zusätzlich Zähl- und Messaufgaben oder das Lesen von Codes.

60 Jahre sind ein wichtiger Meilenstein in der Unternehmensgeschichte
Und natürlich findet auch das Firmenjubiläum seinen Platz auf dem Messestand. Wie kam es dazu, dass Leuze heute ein internationaler Sensorexperte in der Automatisierungstechnik ist – war Leuze doch ursprünglich fürs Spinnen und Weben bekannt. Das und vieles mehr erfahren die Besucher auf dem Leuze Messestand: Was waren technologische Meilensteine in der Firmengeschichte? Wie erfolgte die Internationalisierung? Und: Wer sind die Sensor People überhaupt? Diese freuen sich darauf ihre Kunden persönlich vor Ort zu treffen. Sie werden mit ihren Kunden und Partner gemeinsam ihre konkreten Herausforderungen diskutieren, Lösungen finden und sie noch effizienter machen. Denn der dauerhafte Erfolg ihrer Kunden in einer sich ständig wandelnden Industrie ist Ziel und Anspruch von Leuze.

Save the date: Presseabend am Dienstag, 14.11., 17 Uhr auf dem Leuze Messestand, Halle 7A, 230.
Leuze lädt ihre Pressekontakte zu einer Pressekonferenz und einem persönlichen Get-together auf ihren Messestand ein. Um Anmeldung bis 27. Oktober 2023 wird gebeten: martina.schili(at)leuze.com

Um ein Belegexemplar wird gebeten. Interviews gerne auf Anfrage.
Mit Neugier und Entschlossenheit schaffen die Sensor People von Leuze seit 60 Jahren Innovationen und technologische Meilensteine in der industriellen Automation. Ihr Antrieb ist der Erfolg ihrer Kunden. Gestern. Heute. Morgen. Zum Hightech-Portfolio des Technologieführers zählen eine Vielzahl unterschiedlicher Sensoren für die Automatisierungstechnik. Zum Beispiel schaltende und messende Sensoren, Identifikationssysteme, Lösungen für die Datenübertragung und Bildverarbeitung. Einen weiteren Schwerpunkt setzt Leuze als Safety-Experte auf Komponenten, Services und Lösungen für die Arbeitssicherheit. Leuze konzentriert sich auf ihre Fokusindustrien, in denen die Sensor People über tiefgreifendes, spezifisches Applikations-Knowhow und langjährige Erfahrung verfügen. Dazu zählen die Bereiche Intralogistik und Verpackungsindustrie, Werkzeugmaschinen, die Automobilindustrie sowie die Labor Automation. Gegründet wurde Leuze 1963 an ihrem Stammsitz in Owen/Teck, Süddeutschland. Heute sind es weltweit rund 1600 Sensor People, die mit Entschlossenheit und Leidenschaft für Fortschritt und Wandel dafür sorgen, ihre Kunden in einer sich ständig wandelnden Industrie dauerhaft erfolgreich zu machen. Sei es in den technologischen Kompetenzzentren oder in einer der 21 Vertriebsgesellschaften, unterstützt von über 40 internationalen Distributoren.

Weitere Informationen unter www.leuze.com