TecDay findet am 14. November 2023 statt!

Publiziert

Die Schweizerische Akademie der Technischen Wissenschaften SATW und die Kantonsschule Glarus organisieren am 14. November einen TecDay. Dieser eröffnet den rund 450 Lernenden des Gymnasiums und der Fachmittelschule einen praxisnahen Zugang zu technisch-naturwissenschaftlichen Themen und zeigt ihnen deren Bedeutung und Faszination auf.

Technik und Wissenschaft stehen am TecDay Glarus im Vordergrund. Die Lernenden werden auf rund 50 Fachleute aus Forschung und Industrie treffen. Am TecDay erhalten die Lernenden die grossartige Möglichkeit, zusammen mit Fachleuten aktuelle Forschungsfragen aus der Praxis konkret zu beleuchten und ihren Horizont zu erweitern.

Wir unterstützen Sie gern bei der Vereinbarung von Interviewterminen. Nach dem TecDay werden der Presse auf Anfrage Bilder zur Verfügung gestellt.
Was, wenn die Technik im Cockpit ausfällt? Wieso braucht es Ingenieure für unsere Gesundheit? Sind Hitzerekorde Zufall? Wie steuert Technik die Finanzmärkte? Wie schützen wir uns vor Cyber-Kriminalität? Dies sind einige der Fragestellungen, anhand welcher rund 50 Expertinnen und Experten in 33 verschiedenen Modulen zeigen, woran sie arbeiten, wie Technik unseren Alltag prägt und was der aktuelle Stand der Forschung ist. Die Module haben einen starken Praxisbezug. Sie arbeiten mit Experimenten, Demonstrationen, und Modellen und werden von Fachleuten aus Forschung, Industrie und Non-Profit-Organisationen präsentiert.

«Die SATW führt seit 15 Jahren TecDays an Mittelschulen in der Schweiz durch. Die Kombination aus breitem Themenangebot mit freier Wahl, dem praktischen Ansatz der Module sowie dem Kontakt mit ausgewiesenen Fachleuten unterstützt die Jugendlichen nicht nur in der Berufswahl, sie fördert auch eine allgemeine Technikmündigkeit und zeigt Rollenmodelle und authentische Laufbahnmöglichkeiten», erklärt Belinda Weidmann, TecDay-Verantwortliche der SATW. «Diese Vorzüge haben den TecDays einen festen Platz in den MINT-Förderaktivitäten vieler Gymnasien verschafft.»

Weitere Informationen zum TecDay

Weitere Informationen zu den Modulen

Gerne bieten wir Ihnen eine Medieninformation kurz nach Beginn der ersten Module an, dann können Sie anschliessend die Module besuchen. Bitte melden Sie sich dafür bei uns.

Mitwirkende Organisationen
ABB, Actioncy GmbH, Am Steuer Nie, ehem. Credit Suisse AG, ETH Zürich, Fachhochschule Graubünden, Fachhochschule Nordwestschweiz, Fachhochschule OST, Hochschule Luzern, maxon, Nagra, Paul Scherrer Institut, SBB, Schweizerischer Erdbebendienst, Swiss Business Protection AG, Swiss International Airlines, Swiss Nanoscience Institute, Swiss Plasma Center, TBF + Partner AG, Università della Svizzera Italiana, Universität Freiburg i. Ue., Universität Freiburg im Breisgau, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften.

Weitere Informationen unter:

Schweizerische Akademie der technischen Wissenschaften SATW, Belinda Weidmann, Programmleiterin TecDays
+41 44 226 50 14, belinda.weidmann(at)satw.ch

Kantonsschule Glarus; Franziska Eucken-Bütler, Rektorin Kantonsschule Glarus
+41 55 645 45 45, franziska.eucken(at)kanti-glarus.ch